Am Samstag ab 20 Uhr mit Live-Band – Let’s party!


Tickets

Tickets: 40 Fr im Vorverkauf (keine Abendkasse), mit Legi: ein Gratisgetränk

Covid-Zertifikatspflicht


Alexander’s Ragtime Band

Nachdem wir sie letztes Jahr leider vertrösten mussten, freuen wir uns umso mehr, dieses Jahr diese phänomenalen Musiker und Musikerin aus der Schweiz willkommen heissen zu dürfen!

Alexander’s Ragtime Band spielt und liebt den ursprünglichen Jazz. Die Spezialität der Band ist die Kombination von zwei Trompeten mit der üblichen Formation des frühen Jazz.  Sie spielen den Stil von King Oliver & Louis Armstrong, Lu Watters & Bob Scobey und von Jelly Roll Morton, also Jazz der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, versetzt mit einer gehörigen Portion Swing.

Die Musik basiert auf dem kollektiven Zusammenspiel. Sie interpretieren im Kollektiv das musikalische Thema und improvisieren in den Instrumentalsoli frei. Ihre Spezialität ist die Zweistimmigkeit der Trompeten. Dabei schielt Alexander’s Ragtime Band auf die Schellackaufnahmen von früher und frischt diese für die heutige Zeit auf. Alexander’s Ragtime Band spielt stets spontan und aus dem Stegreif. Im Repertoire sind Swing, Dixieland und New-Orleans-Jazz zu finden. 

Besetzung

Alexanders Ragtime Band

Alexander Etter, 1. Trompete, Leader
Nicolas Jäger, 2. Trompete
Benjamin Frey, 2. Trompete
Markus Tinner, Klarinette
Valerio Lepori, Posaune
Doris Hinger, Banjo
Erwin Bieri, Schlagzeug
Dieter Merz, Tuba
Felix Müller, Piano


DJ Fräulein Minnie

Fräulein Minnie

Auch sie hätte uns Tänzerinnen und Tänzer letztes Jahr mit Ihren DJ Künsten beglückt und freut sich, das dieses Jahr nachholen zu können.

DJ Fräulein Minnie tanzt leidenschaftlich Lindy Hop, Charleston und Balboa und unterrichtet auch. Sie liebt nicht nur die Figuren und Moves des Tanzes sondern auch die Musik, die uns dazu anregt. Als DJ hat sie eine neue Welt entdeckt, die über den Tanz hinausgeht und nicht nur musikalische Perlen enthält sondern auch grossartige Geschichten. Sie ist eine gefragte DJ an allen grossen Schweizer Events. Am besten gefallen ihr beim Auflegen diese magischen Momente, wenn alle Tänzerinnen in ein und demselben Rhythmus zu tanzen scheinen.